59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 13. - 14. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
RUSSLAND ZARENREICH

Los Nr.5512
Alexander Ivanovitsh Klünder (1802 - 1875) zugeschrieben - Portrait eines russischen(?) Husarenoffiziers.
Fein auf Velin gemaltes Aquarell. Unten links schwer leserlich signiert "Klunde...(?)" und datiert "1848". Gerahmt, in schönem, braunem Lederumschlag mit Zierprägung. Maße 22,5 x 19, 5 cm. Innenseitig aufgeklebter Kupferstich (Portrait eines Herren).
Alexander Ivanovitsh Klünder, russischer Portraitmaler estländischer Herkunft, studierte bis 1834 an der Kunstakademie in St. Petersburg. Schuf zahlreiche Portraits von Offizieren der Leibgarde der Husaren sowie Kürassier- und Chevaliergarde-Regimenter und einige Portraits von Mikhail Jurievitsh Lermontov. Vertreten im Alexander Pushkin Museum.

Zustand: II Limit: 450 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1250 EURO

 


© Hermann Historica