59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.4582
Hirschfänger,
Österreich um 1840. Breite, einseitig gekehlte Klinge mit aufwändiger, jagdlicher Ätzung. Eisernes Gefäß mit muschelförmigem Stichblatt und Hilze aus Hirschhorn. Lederscheide mit eisernen Beschlägen. Klinge minimal fleckig, Scheidenleder etwas craqueliert. Länge 59 cm.

Zustand: II- Limit: 900 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 900 EURO

 


© Hermann Historica