59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.4580
Silbergefasster Hirschfänger,
deutsch, 1. Hälfte 19. Jhdt. Breite Keilklinge zur Hälfte gebläut und vergoldet, Wilddarstellungen zwischen Rankenwerk. Reliefiertes Silbergefäß mit Faustbügel, Hirschhornhilze. Lederscheide mit ebenfalls silbernen Beschlägen. Klinge etwas schartig und leicht narbig, Hilze geblichen. Silbermontierung mit Alters- und Gebrauchsspuren, Scheide etwas craqueliert. Länge 72 cm.

Zustand: II- Limit: 1100 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 2300 EURO

 


© Hermann Historica