59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE

Los Nr.4458
Reitschwert,
süddeutsch oder schweizerisch um 1600. Zweischneidige Klinge (stark narbig) mit linsenförmigem Querschnitt. Im oberen Viertel flache Kehlung mit geschlagener Inschrift "ANTANI" zwischen Zierlinien. Fehlschärfe mit beidseitig geschlagener, doppelter Kreuzmarke. Großes Bügelgefäß mit beidseitigem, gelochtem Stichblatt, die Enden der Parierstange S-förmig abgewinkelt. Originale, spiralförmig gekehlte Hilze mit erhaltenen Türkenbünden, die Drahtwicklung fehlt. Facettierter Birnknauf. Länge 123,5 cm.
Mehrere ähnliche Exemplare in der Sammlung des Schweizerischen Landesmuseums. Vgl. Hugo Schneider, Waffen im Schweizerischen Landesmuseum, Nr. 231 - 234.

Zustand: III Limit: 4500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft

 


© Hermann Historica