59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SCHUTZWAFFEN

Los Nr.4238
Mongolischer Helm,
Zeit der Goldenen Horde, 14. Jhdt. Aus vier getriebenen, eisernen Segmenten überlappend miteinander vernietet. Fehlstellen insbesondere am Unterrand und an einer Stelle in der Mitte der Glocke, die metallische Substanz im übrigen recht ordentlich erhalten. Höhe 17 cm, Gewicht 748 g. Konservierter Fundzustand.
Vgl. zwei mongolische Helme aus gleicher Provenienz: Hermann Historica, Auktion 49, 19. Oktober 2005, Lose 202 und 203.

Zustand: III-IV Limit: 1000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1200 EURO

 


© Hermann Historica