59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
CHINA

Los Nr.3899
Schwert,
China, 19. Jhdt. Beidseitig zweifach gekehlte, patinierte Rückenklinge aus Damaststahl mit zweischneidiger Spitze. Am Rücken zwei messinggefütterte Durchbrüche, der quartseitige Ansatz mit messingeingelegtem Raubtierkopf. Ornamental gravierte bzw. getriebene Parierscheibe und Griffmontierung aus Messing mit rochenhautbezogenem Griff. Hölzerne, rochenhautbezogene Scheide mit en suite gearbeiteten Messingbeschlägen. Hochwertiges, durch Reinigung gut zu verbesserndes Schwert. Länge 95 cm.

Zustand: II- Limit: 700 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1250 EURO

 


© Hermann Historica