59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
WAFFEN UND KUNSTHANDWERK INDISCHES REICH

Los Nr.3837
Luntenschlossgewehr,
Indien, 18. Jhdt. Runder und glatter Damastlauf im Kaliber 12 mm mit verstärkter, konischer Mündung und zweifacher Gold- und Silberbänderung. Seitliche Pulverpfanne mit geschnittenem Deckel und gefedertem Luntenhalter. An den Kanten geschnittener Schlosskasten aus Damaststahl. Glatter Holzvollschaft, die Laufringe aus Messing und Kupferdraht (einer ergänzt). Geschnittener, eiserner Ladestock. Schöne Erhaltung und Verarbeitung. Länge 164 cm.

Zustand: II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
nicht mehr erhältlich

 


© Hermann Historica