59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 12. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


>> Bildergalerie ... >> eBook ...

Artikel / Informationen
ANTIKE AUSGRABUNGEN

Los Nr.382
Zwei römische Pila, eine Lanzenspitze,
1. - 4. Jhdt. n. Chr. Eisen. Vierkantige, abgesetzte Spitzen, runde Schäfte, ein Pilum mit verkürzter Befestigungsfeder, das andere fragmentarisch erhalten. Längen 96 cm und 70 cm. Dazu eine eiserne Lanzenspitze mit langer, schlanker, stark gegrateter Klinge, runder Tülle und Resten des hölzernen Schaftes. Länge 70 cm.
Sammlung Axel Guttmann (ohne Inv.-Nr.).

Zustand: III Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 2200 EURO

 


© Hermann Historica