59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
WAFFEN UND KUNSTHANDWERK PERSISCHES REICH UND AFGHANISTAN

Los Nr.3634
Kulah Khud,
Persien, 19. Jhdt. Einteilig geschlagene Eisenglocke mit vernietetem Scheitelstück und verschraubter Vierkantspitze. Die Oberfläche vollflächig floral geschnitten mit partiell beriebener Goldtausia. Verstellbares Naseneisen mit seitlichen Federbuschtüllen. Anhängende Kettenbrünne (Fehlstellen) aus zugebogenen Eisenringen. Die Glocke mit einigen, minimalen Löchern. Höhe ca. 56 cm.

Zustand: II-III Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 600 EURO

 


© Hermann Historica