59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
KUNSTHANDWERK

Los Nr.3167
Silberner Reliefhumpen,
deutsch, vermutlich Hanau um 1900. Zylindrischer Korpus mit ausgestelltem Fuß und kräftigem Henkel. Scharniergelagerter Deckel, mit plastischer Kriegerfigur bekrönt (Lanze in Messing ergänzt). Reicher, getriebener und gegossener Reliefdekor. Auf der Wandung vielfigurige Schlachtenszene mit Darstellung der Schlacht der Ritter des Löwenbundes gegen die Truppen des Schwäbischen Städtebundes in Döffingen 1388, nach dem Vorbild eines heute zerstörten Gemäldes im Neuen Schloss Stuttgart. Fuß und Deckel mit getriebenen Früchtefestons im Barockstil, gepunzt "800" neben Fantasiemarke. Am Fuß französischer Importstempel. Höhe 30,5 cm, Gewicht 1109 g.

Zustand: I-II Limit: 1500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1700 EURO

 


© Hermann Historica