59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
KUNSTHANDWERK

Los Nr.3117
Graviertes Beinkästchen,
süddeutsch oder italienisch um 1580. Rechteckiges Kästchen aus Beinplatten mit hölzernem Boden. Deckel mit innen liegenden Scharnierbändern und Federsperre aus Messing. Allseitig fein gravierter, geschwärzter Dekor. Auf dem Deckel liegende Genie in antikisierender Tracht vor Stadtkulisse. Die Seiten mit Portraitkartusche und Arabeskendekor. Maße 9 x 3,5 x 2,5 cm.

Zustand: II- Limit: 900 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft

 


© Hermann Historica