59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 07. - 08. April 2010
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ORDONNANZWAFFEN DEUTSCHLAND BIS 1945

Los Nr.2407
Gewehr 29/40, Code "660 - 1939",
Kal. 8 x 57, Nr. 340b. Nummerngleich inkl. Schrauben. Lauf matt. Fertigung in Radom unter deutscher Besatzung aus einem Gewehr Modell Wz 29: Die Hülse bezeichnet "660" / poln. Adler / "F.B. / RADOM / 1939", seitlich "Wz" gelöscht und "29" ergänzt mit "40". Div. Abnahmen Adler/"WaA623". Nachbrüniert, an der Hülse wenige, feine Närbchen. Nummerngleicher, heller Schichtholzschaft mit Abnahmen Adler/"WaA623" und Adler/"H". Komplett mit Putzstock und Kornschutz. Seltene und gesuchte Sammlerwaffe in sehr guter Gesamterhaltung. Länge 110 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: I-II Limit: 700 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 800 EURO

 


© Hermann Historica