59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 07. - 08. April 2010
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
DEUTSCHES KAISERREICH

Los Nr.2239
Infanteriegewehr M 1871, Danzig,
Kal. 11 mm, Nr. 735t. Nummerngleich bis auf Schloss und Visierblatt. Lauf matt. Fertigung 1881. Kein Truppenstempel. Originale Bräunierung des Laufes. Schloss und Hülse weiß poliert, fleckig. Beschläge patiniert. Dunkler Nussholzschaft ohne Abnahmen oder Bestempelungen. Beriemung. Entladestock fehlt. Gute Gesamterhaltung, durch behutsame Reinigung zu verbessern.
Lauf und Schaft wurden in alter Zeit um 10 cm gekürzt und fachmänisch und kaum sichtbar ein geänderter Kornsockel mit kleinem Korn eingepasst. Testgewehr(?). Länge 125 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II Limit: 200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 290 EURO

 


© Hermann Historica