59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 07. - 08. April 2010
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
PREUSSEN

Los Nr.2209
Zündnadel-Pikenbüchse M/54, Marine(?),
Kal. 15,43 mm, Nr. 1252. Nummerngleich inkl. Beschlägen und Visierklappen. Vierfach gezogener, blanker Lauf, Länge 77,5 cm. Standvisier mit vier Klappen und sieben Kimmen (= bis 800 Schritt). Hersteller nicht lesbar, die Laufwurzel bezeichnet mit "Stahl". Div. kaiserliche Abnahmen. Auf dem Kolbenschuhlappen Truppenstempel "K.M. 1182", ebenso "1182" auf der Kammer. Waffe vollständig blank, Hülse und Laufwurzel narbig, Lauf und Kleinteile partiell feinnarbig. Beschläge Messing. Heller, gereinigter Nussholzvollschaft mit Backe, Stempelung teilweise verputzt. Der eiserne Lade- und Putzstock als Pikenbajonett ausgebildet, Verriegelung mit Pikenfeder am Oberring. Seltenes Sammlerstück in guter Gesamterhaltung. Länge 124 cm.

Zustand: II Limit: 1400 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft

 


© Hermann Historica