59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: WAFFEN UND KUNSTHANDWERK PERSISCHES REICH UND AFGHANISTAN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 98
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 98]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 3632
Kettenhemd,

Persien, 18. Jhdt. Langärmeliges Kettenhemd aus flachen, vernieteten und gestanzten Ringen verschiedener Größe. Eingenietete Arsenalmarke aus Messing... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 3633
Goldtauschierter Kulah Khud,

Persien, frühes 19. Jhdt. Einteilig geschlagene Glocke aus Wootzdamast mit typischem, angenietetem Rand. Die Oberfläche mit feinen Gabelblattranken g... >>weiter

Zustand: II
Limit: 8000 EURO Zuschlag 15000 EURO
 

Los Nr. 3634
Kulah Khud,

Persien, 19. Jhdt. Einteilig geschlagene Eisenglocke mit vernietetem Scheitelstück und verschraubter Vierkantspitze. Die Oberfläche vollflächig flora... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 600 EURO Zuschlag 600 EURO
 

Los Nr. 3635
Kulah Khud,

Persien, 2. Hälfte 19. Jhdt. Einteilige Kalotte, vernietete Scheitelplatte mit Vierkantdorn. Angenietete Federbuschtüllen, bewegliches Naseneisen. Ga... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO verkauft
 

Los Nr. 3636
Bazu Band,

Persien, 19. Jhdt. Eiserne Armschiene mit reich durchbrochenem Dekor und Goldtauschierungen. Am Rand umlaufender, gravierter Zierfries. Innenseite mi... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 3637
Ein Paar Armschienen (Bazu Band),

Persien, 19. Jhdt. Eisen. Zusammengehöriges, vollflächig floral geschnittenes Paar mit goldtauschiertem Dekor. Partiell etwas fleckige Oberfläche, de... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 3638
Armschiene (Bazu Band),

Persien, 19. Jhdt. Einteilig geschmiedet mit vollflächig geätztem, jagdlichem Dekor und umlaufender Rankenbordüre am Rand. Pulsaderschutz fehlt. Läng... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 3639
Bemalter Rundschild,

Persien, 19. Jhdt. Gewölbter Eisenschild mit vernieteter Randverstärkung. Die Außenseite im Kadschar-Stil vollflächig mit höfischen Personengruppen z... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2500 EURO Zuschlag 3500 EURO
 

Los Nr. 3640
Goldtauschierter Schild,

Persien, 19. Jhdt. Gewölbter, reichhaltig im Zentrum durchbrochen gearbeiteter und goldtauschierter Eisenschild mit vernieteter Messingverstärkung. A... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1500 EURO Zuschlag 3200 EURO
 

Los Nr. 3641
Rundschild,

Persien, 19. Jhdt. Eisen. Vollflächig floral geschnitten mit minimalen Resten von Goldtausia. Am Rand umlaufende Schriftkartuschen mit vernieteter Me... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO Zuschlag 400 EURO
 

Los Nr. 3642
Rundschild,

Persien, 19. Jhdt. Gewölbter, eiserner Schild mit vernieteter Randverstärkung aus Messing. Die Außenseite mit Figuren- und Schriftdekor vollflächig g... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO verkauft
 

Los Nr. 3643
Rundschild,

Persien, 20. Jhdt. Stark gewölbter Eisenschild mit vollflächig geätztem Figurendekor. Gebördelter Rand mit umlaufender Floralbordüre. Vier verschraub... >>weiter

Zustand: II
Limit: 150 EURO Zuschlag 210 EURO
 

Los Nr. 3644
Goldeingelegter Kard,

Persien, Ende 18. Jhdt. Kräftige, etwas fleckige Rückenklinge mit beidseitig geschnittenem, floral goldeingelegtem Ansatz, Zwinge und Griffschiene. P... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 1800 EURO
 

Los Nr. 3645
Goldeingelegter Kard,

Persien um 1800. Kräftige Klinge aus Wootzdamast mit geschnittenem Rücken. Am Klingenansatz, Zwinge und Griffrücken goldeingelegte Koransuren. Griffs... >>weiter

Zustand: II
Limit: 3000 EURO Zuschlag 4100 EURO
 

Los Nr. 3646
Goldtauschierter Kard,

Persien um 1800. Kräftige Klinge aus schönem Wootzdamast mit leicht verschnittenem Rücken. Wootzdamastgriffschiene mit beriebener Goldtausia, die Gri... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 1250 EURO
 

Los Nr. 3647
Goldtauschierter Kard,

Persien um 1800. Schlanke Rückenklinge aus Wootzdamast mit beidseitig floraler Goldtausia am Ansatz. Ornamental und mit Schrift goldtauschierte Zwing... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1000 EURO verkauft
 

Los Nr. 3648
Kard,

Persien um 1800. Am Rücken verschnittene, kräftige Klinge aus Wootzdamast mit Resten von Goldeinlagen am floral gravierten, beidseitigen Ansatz. Grif... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 520 EURO verkauft
 

Los Nr. 3649
Kard,

Persien, 19. Jhdt. Am Rücken verschnittene Klinge aus Wootzdamast, am Ansatz mit floralen Goldeinlagen, Hilze aus Walrosselfenbein. Goldeinlagen etwa... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO Zuschlag 600 EURO
 

Los Nr. 3650
Kard,

Persien/Turkestan, 19. Jhdt. Kräftige Klinge aus Wootzdamast mit beidseitig floral geschnittenen und später vergoldeten Ansatzkartuschen. Griffschien... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 3651
Kard,

Persien, 19. Jhdt. Zweischneidige Damastklinge mit ausgeprägtem Mittelgrat, auf einer Seite mit floraler Goldtausia. Vernietete Horngriffschalen. Ein... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO verkauft
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 98
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica