59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 09. - 10. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: WAFFEN UND KUNSTHANDWERK OSMANISCHES REICH
Position: 1 bis 20 von gesamt: 207
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 120] [121 - 140] [141 - 160] [161 - 180] [181 - 200] [201 - 207]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 3425
Silbertauschierte Gabel und drei Messer,

balkantürkisch, Ende 19. Jhdt. Eiserne Gabel mit beidseitiger Silbertausia am Schaft. Reichhaltig mit Messingstiften eingelegter Griff aus Walrosself... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 3426
Suma und vier Messer,

balkantürkisch, Ende 19. Jhdt. Eiserne Suma mit innen liegender Pinzette und messingabgesetztem Griff. Länge 36 cm. Die vier Messer mit Rückenklingen... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO verkauft
 

Los Nr. 3427
Messer,

Bosnien um 1900. Gerade Rückenklinge mit terzseitiger Säbelmarke. Messingzwinge mit reichhaltig messing- und zinneingelegten Beingriffschalen (einsei... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 150 EURO
 

Los Nr. 3428
Bicak,

Montenegro, 19. Jhdt. Kräftige Rückenklinge, Zwinge und Griffbänder aus Silber. Vernietete Griffschalen aus Elfenbein. Reich reliefierte Scheide aus... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO verkauft
 

Los Nr. 3429
Bicak,

balkantürkisch um 1900. Etwas narbige Rückenklinge mit messinggefassten Griffschalen aus Walrosselfenbein. Einfache Holzscheide mit eisernen Beschläg... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 240 EURO verkauft
 

Los Nr. 3430
Langes Kretamesser

um 1800. Am Rücken rautenförmig geschnittene Klinge mit quartseitig zwei geätzten Blumenbouquets. Silberne Klingenfassung mit vernieteten Horngriffsc... >>weiter

Zustand: II
Limit: 600 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 3431
Langer Kandshar,

albanisch/osmanisch, Ende 18. Jhdt. Zweischneidige Wootzdamastklinge mit beidseitig starkem Mittelgrat. Mittig eingezogener, massiver Griff aus Walro... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO Zuschlag 540 EURO
 

Los Nr. 3432
Kandshar,

albanisch/osmanisch um 1800. Zweischneidige, beidseitig gegratete Klinge mit jeweils gravierter Kartusche am Ansatz. Massiver Griff aus Walrosselfenb... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 550 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 3433
Silbermontierter Yatagan,

balkantürkisch, datiert 1790. Typische, leicht gekrümmte Rückenklinge mit terzseitig silbereingelegtem Ornamentaldekor. Auf der Gegenseite silbereing... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2500 EURO Zuschlag 2500 EURO
 

Los Nr. 3434
Yatagan,

datiert 1864. Typische, am Rücken gekehlte und geschnittene Klinge. Auf der Quartseite lange, geschnittene Inschrift mit Datierung "1281" (= 1864), d... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 450 EURO Zuschlag 450 EURO
 

Los Nr. 3435
Yatagan,

balkantürkisch, 19. Jhdt. Typisch geformte Klinge mit Ätzdamastdekor, quartseitig Schmiedemarke. Zinnmontierter Holzgriff. Hölzerne, fischhautbezogen... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 3436
Zwei Yatagane,

balkantürkisch, 1. Hälfte 19. Jhdt. Typisch geschwungene Klingen mit beidseitiger Ziergravur. Eine Klinge mit einseitig geschlagener Schmiedemarke. G... >>weiter

Zustand: III
Limit: 240 EURO Zuschlag 240 EURO
 

Los Nr. 3437
Ganzmetall-Miquelet-Steinschlossgewehr,

Albanien/Montenegro, 1. Hälfte 19. Jhdt. Achtkantiger, in rund übergehender glatter Lauf im Kaliber 16 mm mit leicht gestauchter Mündung. Auf der Obe... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO Zuschlag 1400 EURO
 

Los Nr. 3438
Ganzmetall-Miqueletgewehr,

Albanien, 19. Jhdt. Achtkantiger, glatter Lauf mit geschnittener Mündung im Kaliber 17 mm, auf der Oberseite bezeichnet "Lazarino Cominazzo" (etwas v... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 1350 EURO
 

Los Nr. 3439
Miquelet-Steinschlossflinte,

Albanien, 19. Jhdt. Runder, glatter Lauf im Kaliber 16 mm mit mehreren Beschussstempeln seitlich der Kammer. Leicht geschnittenes, patiniertes Miquel... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 700 EURO Zuschlag 1100 EURO
 

Los Nr. 3440
Ein Paar Miqueletpistolen,

Albanien, Anfang 19. Jhdt. Runde Läufe mit glatten Seelen im Kaliber 16 mm. Über den Kammern geschnittener Zierdekor (verputzt). Fein gravierte Mique... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 900 EURO Zuschlag 2500 EURO
 

Los Nr. 3441
Silbermontierte Steinschlosspistole,

Albanien um 1800. Achtkantiger, in rund übergehender Lauf mit glatter Seele im Kaliber 16 mm. Neben der Kammer zwei tauschierte, silberne Zierbänder.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 800 EURO Zuschlag 900 EURO
 

Los Nr. 3442
Steinschlosspistole,

Albanien, 19. Jhdt. Achtkantiger, in rund übergehender, glatter Lauf im Kaliber 16 mm. Über der Kammer (etwas beriebene) Gravur mit rechteckigen Mess... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO Zuschlag 440 EURO
 

Los Nr. 3443
Ein Paar Steinschlosspistolen,

balkantürkisch um 1800. Jeweils glatter Lauf im Kaliber 15 mm mit Mittelschiene und floralem (beriebenem) Eisenschnitt über der Kammer. Ornamental ge... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 950 EURO Zuschlag 1050 EURO
 

Los Nr. 3444
Ganzmetall-Steinschlosspistole,

balkantürkisch um 1800. Achtkantiger, in rund übergehender Lauf mit glatter Seele im Kaliber 16 mm. Leicht graviertes Steinschloss mit Signatur "R CO... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 450 EURO Zuschlag 850 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 207
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica