59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 13. - 14. April 2010
| vorgemerkte Objekte |


Rubrik: PREUSSEN HUSAREN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 22
 |  >>
[21 - 22]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 6033
Flügelmütze M 1843/47 für Fähnriche

des Husaren-Regiments von Zieten. Filzkorpus mit außen schwarzen, innen rotem Tuchstreifen umwickelt, schwarz-weiße Besatzschnur. Lederdeckel, konvex... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1800 EURO Zuschlag 3600 EURO
 

Los Nr. 6034
Pelzmütze für Offiziere

des Husaren-Regiments König Wilhelm I. (1. Rheinisches) Nr. 7. Braunes Otterfell, vergoldetes Chiffreemblem "WR I", roter Kolpak, konvexe Schuppenket... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2800 EURO Zuschlag 3200 EURO
 

Los Nr. 6035
Säbeltasche für Mannschaften

des 2. Rheinischen Husaren-Regiments Nr. 9. Tasche aus schwerem, geschwärztem Leder. Auf dem Deckel aufgelegte Chiffre "FW". Drei Trageriemen mit Mes... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 360 EURO verkauft
 

Los Nr. 6036
Säbeltasche für Mannschaften

der Linienregimenter aus schwarz gelacktem Leder mit goldener Chiffre "FWR" (gewechselt, Doppellöcher), innenseitig eigenmächtig eingearbeitete Karte... >>weiter

Zustand: II
Limit: 350 EURO
 

Los Nr. 6037
Zwei Säbeltaschen.

Preußen, Säbeltasche für Husarenoffiziere der Regimenter 1, 3, 13, und 14. Neues Tuchfeld, Tresse, Chiffre und Krone neu vernäht. Unbekannte Säbeltas... >>weiter

Zustand: III
Limit: 350 EURO Zuschlag 540 EURO
 

Los Nr. 6038
Prinz Arthur, Duke of Connaught and Strathearn (1850 - 1942) - Geschenktaktstock

des "Trompeterchors des Husaren Regiments von Zieten Brandenburgisches Nr. 3" zum 12.12.1894.
Ebonisierter Holzstock mit silbernem Widmungsband,
... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 2000 EURO
 

Los Nr. 6039
Verkleinerung einer Säbeltasche

des Husaren-Regiments Nr. 11. Feld in grünem Samt, Applikationen aus Silbertresse, Tasche aus rotem Leder (kleine Insektenschäden). Rückseitig aufgem... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 450 EURO Zuschlag 450 EURO
 

Los Nr. 6040
Zigarettenetui

in der Form einer Säbeltasche, Maße 6,5 x 6.3 cm. Silber, teilvergoldet, innen im Rand punziert "900", Gewicht 112 g. Innen im Deckel graviertes Besi... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 700 EURO Zuschlag 950 EURO
 

Los Nr. 6041
Hans Joachim von Zieten (1699 - 1786) - Grafikkonvolut.

Kupferstich "Zieten sitzend vor seinem König", Chodewiecki, Blattgröße 62 x 50 cm. Schabkunstblatt, Portrait Zietens, Charles Townley, 1786, Blattgrö... >>weiter

Zustand: II
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6042
Hans Joachim von Zieten (1699 - 1786) - Grafikkonvolut.

Radierung von Berger 1799 nach dem Bildnis Zietens von Therbuschen, Blattmaße 27 x 38 cm, Passepartout, Goldstuckrahmen. Kupferstich von Klinger, "Zi... >>weiter

Zustand: II/II-
Limit: 350 EURO
 

Los Nr. 6043
Hans Joachim von Zieten (1699 - 1786) - Grafikkonvolut.

Elf kleinformatige Druckgrafiken aus dem 18./19. Jhdt. zur Person des preußischen Reitergenerals, vier davon gerahmt, dabei Chodowiecki. Dazu ein Kup... >>weiter

Zustand: II
Limit: 400 EURO
 

Los Nr. 6044
Hans Joachim von Zieten (1699 - 1786) - Porzellanfigur,

19./20. Jhdt. nach dem Denkmal von Schadow auf dem Zietenplatz in Berlin. Biskuitporzellan, der Dargestellte in nachdenklicher Pose in Uniform mit um... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 200 EURO
 

Los Nr. 6045
Hans Joachim von Zieten (1699 - 1786) - Porzellanfigur,

19./20. Jhdt. Farbig gefasstes, glasiertes, weißes Porzellan, der Dargestellte zu Pferde in voller Uniform mit umgehängtem Pelz. Auf ovalem, blütenbe... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 300 EURO
 

Los Nr. 6046
Wappentafel

des Grafen Carl von Sandretzky, der 1764 - 1772 vermutlich beim Regiment Belling-Husaren Nr. 9 als Cornet diente. In der linken oberen Ecke die Numme... >>weiter

Zustand: III
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 6047
"Berliner Leibkorps-Husaren 1736".

Öl auf Holz, Bildmaße 53 x 40,5 cm, unsigniert, undatiert. Gruppenbild von drei Offizieren zu Pferd und zwei Wachtmeistern zu Fuß. Die zentrale Figur... >>weiter

Zustand: II
Limit: 2000 EURO Zuschlag 5000 EURO
 

Los Nr. 6048
"Vorposten von Zietenschen Husaren",

altkoloriertes Schabkunstblatt. Husaren am nächtlichen Lagerfeuer, Bildmaße 46 x 50 cm. Leicht stockfleckig, gerahmt. Dazu ein Aquarell eines Zieten-... >>weiter

Zustand: II
Limit: 250 EURO Zuschlag 250 EURO
 

Los Nr. 6049
Portrait eines Husarenoffiziers

(Hans Joachim v. Zieten?) im Stil des 18. Jhdts. Öl auf Leinwand. Der Dargestellte im Dolman mit Pelzmütze und umgehängtem Pelz nach rechts gewandt.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 350 EURO verkauft
 

Los Nr. 6050
Halbportrait eines Offiziers

aus dem Husaren-Regiment Nr. 2, vor 1743. Öl auf Leinwand, Bildmaße 58 x 74 cm, früher wohl oval gerahmt, unsigniert, undatiert. Auf der Rückseite sp... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 3800 EURO Zuschlag 7500 EURO
 

Los Nr. 6051
Reiterbildnis eines Offiziers

des Markgräflich Brandenburgisch-Bayreuthischen Husarenkorps. Öl auf Leinwand, unsigniert, um 1760, Maße 42 x 37 cm. Die Uniform des Husaren ist sehr... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 4200 EURO
 

Los Nr. 6052
"Die Schachpartie",

Genrebild, 18. Jhdt. Öl auf Eisenblech, unsigniert. Noble Dame sitzt im Kerzenschein mit einem Husarenoffizier bei einer Partie Schach und lässt sich... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1200 EURO Zuschlag 1200 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 22
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica