59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 07. - 08. April 2010
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Rubrik: MODERNE JAGDWAFFEN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 101
 |  >>
[21 - 40] [41 - 60] [61 - 80] [81 - 100] [101 - 101]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 1304
Zerlegbare Schrotflinte,

deutsch um 1900. Glatter, holzüberzogener Eisenlauf im Kaliber 14 mm mit einseitigem Bajonettverschluss bzw. aufschraubbarem Korn. Eiserner Schlosska... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 1305
Selbstladeflinte Remington Mod. 1100,

Kal. 16/70, Nr. 96939W. Lauf brüniert, blanke Seele, wenige Gebrauchsspuren, Länge 65 cm. Brüniertes, mit Ranken verziertes Gehäuse, Abzugssicherung.... >>weiter

Zustand: II
Limit: 320 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 1306
Hahndoppelflinte Foerster,

Berlin um 1860. Kal. 17,2 mm, Nr. 4129. Damastläufe rau, Bräunierung berieben, Schienensignatur "W FOERSTER IN BERLIN", belgischer Beschuss sowie Ste... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 440 EURO
 

Los Nr. 1307
Hahndoppelflinte Haetge,

Berlin um 1870, Kal. 17 mm, Nr. 1085. Edle Damastläufe, an der Wurzel mit umlaufenden, goldtauschierten Bändern, dazwischen tiefgestochene Eichenlaub... >>weiter

Zustand: II
Limit: 1300 EURO Zuschlag 1900 EURO
 

Los Nr. 1308
Hahndoppelflinte Kalezky,

Wien 1870 - 80. Kal. 12/65, Nr. 1311. Damastläufe, spiegelblank, wenige leichte Gebrauchsspuren, Bräunierung berieben, Inschrift: "JOH. KALEZKY K.K.... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1900 EURO Zuschlag 1900 EURO
 

Los Nr. 1309
Hahndoppelflinte Holland,

London vor 1876. Kal. 12/2,5", Nr. 1294. Bräunierte, etwas beriebene Damastläufe mit spiegelblanken Seelen, wenige kleine Narben, Zylinderbohrung, br... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 6000 EURO
 

Los Nr. 1310
Doppelflinte Holland & Holland Royal,

London nach 1922. Kal. 12/2,5", Nr. 30961. Spiegelblanke Läufe mit minimalen Gebrauchsspuren, britischer Nitrobeschuss, am Schienenende goldeingelegt... >>weiter

Zustand: II
Limit: 9000 EURO Zuschlag 12500 EURO
 

Los Nr. 1311
Doppelflinte Purdey,

London nach 1882. Kal. 16/65, Nr. 21069. Läufe aus Whitworth-Steel, spiegelblanke Seelen, beide Vollchoke, minimale Gebrauchsspuren, Beschriftung auf... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 5000 EURO Zuschlag 7000 EURO
 

Los Nr. 1312
Boss & Co. Doppelflintenpaar im Koffer,

Kal. 12 - 2 1/2", Nr. 6111 und 6112. Spiegelblanke Läufe, wenige unbedeutende Gebrauchsspuren, britischer Nitrobeschuss, Herstelleradresse auf den Sc... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 9500 EURO Zuschlag 23000 EURO
 

Los Nr. 1313
Doppelflinte Schmidt & Habermann,

Suhl um 1870, Kal. 12, Nr. 5294. Sehr gut erhaltene Damastläufe, wunderschönes Muster, Seelen blank, nur flache Gebrauchsspuren, goldeingelegte Schie... >>weiter

Zustand: I-II
Limit: 500 EURO Zuschlag 720 EURO
 

Los Nr. 1314
Hahndoppelflinte Stoermer,

Herzberg 1877, Kal. 16, Nr. 1299. Blanke, stellenweise narbige Damastläufe, an Wurzel und Mündung aufwändig mit Ranken graviert, Schienensignatur "G.... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 300 EURO Zuschlag 560 EURO
 

Los Nr. 1315
Hahndoppelflinte,

Belgien (?), 2. Hälfte 19. Jhdt.. Kal. 16, Nr. 1987. Damastläufe blank, vereinzelt narbig, belgischer Beschuss, spätere Bräunierung, Lauflänge 75,5 c... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 250 EURO Zuschlag 270 EURO
 

Los Nr. 1316
Hahndoppelflinte,

Alfred Sodia, Ferlach. Nr. 14231.04. Laufpaar aus Wickeldamast mit guillochierter Schiene im Kaliber 16. Rahmen und rückliegende Schlossplatten gravi... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 320 EURO verkauft
 

Los Nr. 1317
Doppelflinte Jansen,

Brüssel, 20. Jhdt., Kal. 28/70, Nr. 3573. Blanke Läufe aus Sheffield-Stahl, stellenweise narbig, bezeichnet "JANSEN BRUXELLES", Beschuss Lüttich, Brü... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 720 EURO
 

Los Nr. 1318
Doppelflinte,

belgisch, Kal. 12/76(?), Nr. 629. Läufe innen narbig, Brünierung wenig berieben, kleine Narbe rechts, Lütticher Beschuss, bezeichnet "ACIER COMPRIME"... >>weiter

Zustand: III-
Limit: 450 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 1319
Doppelflinte Masquelier,

, Kal. 16/70, Nr. 2329. Laufbündel mit belgischem Beschuss, bezeichnet "ACIER SIEMENS" sowie "C. MASQUELIER-LIEGE" und "FABRIQUE POUR AKAH", rechter L... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 380 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 1320
Doppelflinte St. Etienne,

Kal. 16/65, Nr. 4534. Läufe blank, etwas narbig, Beschuss St. Etienne, Brünierung stellenweise dünn und fleckig, Lauflänge ca. 68 cm. Handgravierte S... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 300 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 1321
Doppelflinte,

Alfred Gahlert, Böhmen vor 1945. Kal. 12/65, Nr. 96.31.188. Brünierte Läufe aus Spezial-Böhlerstahl mit spiegelblanken Seelen, beide mit Vollchoke, N... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 420 EURO Zuschlag 420 EURO
 

Los Nr. 1322
Doppelflinte Hege,

Kal. 12/70, Nr. 81445. Spiegelblanke Läufe, bundesdeutscher Nitrobeschuss 1968, Länge 71 cm. Doppelte Laufhakenverriegelung, Purdeynase, Ejektor, Dop... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 200 EURO
 

Los Nr. 1323
Doppelflinte Marixa,

Kal. 12/70, Nr. 86355. Spiegelblanke Läufe, stellenweise Kratzer und Närbchen, spanischer Beschuss, Brünierung sehr gut, Lauflänge 65,7 cm. Verriegel... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 100 EURO nicht mehr erhältlich
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 101
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica