59. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 07. - 08. April 2010
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Rubrik: BAYERN
Position: 1 bis 20 von gesamt: 35
 |  >>
[21 - 35]
Losnummer / Beschreibungen

Los Nr. 2167
Infanteriegewehr M 1826/39 U-M.

Glatter Lauf im Kaliber 18 mm, auf dem Schwanzschraubenblatt feste Visierung. Aptiertes Perkussionsschloss, Schlossplatte unleserlich bezeichnet. Nus... >>weiter

Zustand: II
Limit: 450 EURO
 

Los Nr. 2168
Infanteriegewehr M 1826/39 U-M.

Glatter Lauf im Kaliber 18 mm, auf dem Schwanzschraubenblatt feste Visierung, aptiertes Perkussionsschloss. Nussholzvollschaft mit eiserner Garnitur,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 400 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 2169
Infanteriegewehr M 1826/39 U-M.

Glatter Lauf im Kaliber 18 mm, auf der Oberseite Schlüsselmarke, auf dem Schwanzschraubenblatt feste Visierung. Aptiertes Perkussionsschloss mit Rest... >>weiter

Zustand: III+
Limit: 300 EURO Zuschlag 320 EURO
 

Los Nr. 2170
Gendarmeriegewehr M 1844,

auch für Pioniere und Sanitäter, Kal. 17,8 mm, ohne Nummer. Fast blanker Lauf, Länge 78 cm. Fertigung 1853. Perkussionsschloss. Die Schlossplatte bez... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 1100 EURO
 

Los Nr. 2171
Leichtes Landwehr-Infanteriegewehr (M 1848?),

Kal. 17,8 mm, Nr. 669 auf der Laufwurzel. Lauflänge 95,5 cm. Aptiertes Perkussionsschloss. Ohne Hersteller. Lauf und Schlossplatte ehemals weißfertig... >>weiter

Zustand: II
Limit: 280 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2172
Wallbüchse M 1831/60.

Achtkantiger, gezogener Lauf im Kaliber 22,4 mm, auf der Oberseite Rahmenvisier sowie diverse Stempel. Perkussionsschloss bezeichnet "Amberg" und Jah... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 600 EURO Zuschlag 1700 EURO
 

Los Nr. 2173
Scharfschützenbüchse M 1858/III.

Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm. Auf der Oberseite rahmenvisier skaliert bis 1400 Schritt, über der Pulverkammer undeutliche Abnahme, links Nummer... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 250 EURO Zuschlag 1000 EURO
 

Los Nr. 2174
Infanteriegewehr M 1858/67, Mod. I,

System Braunmühl-Lindner, sog. "Podewils-Gewehr". Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm, Nr. 3607 (Schloss nicht nummerngleich). Schlossplatte verputzt,... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 2800 EURO nicht mehr erhältlich
 

Los Nr. 2175
Schützengewehr M 1858/67 U-M II,

System Braunmühl-Lindner, sog. "Podewils-Gewehr", Nr. 16866. Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm, Lauflänge 82 cm (inkl. Patronenlager), etwas rau. Sch... >>weiter

Zustand: II
Limit: 800 EURO Zuschlag 1230 EURO
 

Los Nr. 2176
Infanteriegewehr M 1858/67, Mod. I,

sog. "Podewils-Lindner-Gewehr", Rücklader im Kal. 13,9 mm, Nr. 68661. Blanker, vierfach gezogener Lauf, Länge 92 cm. Winkel-Visierklappe fehlt, Socke... >>weiter

Zustand: I-
Limit: 720 EURO Zuschlag 720 EURO
 

Los Nr. 2177
Infanteriegewehr M 1858/67, Mod. I,

sog. "Podewils-Gewehr", Nr. 29952. Gezogener, etwas rauer Lauf im Kaliber 13,9 mm, auf der Oberseite Winkel-Visierklappe. Schlossplatte bezeichnet "A... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 500 EURO Zuschlag 520 EURO
 

Los Nr. 2178
Infanteriegewehr M 1858/67,

sog. "Podewils-Gewehr", Nr. 82434. Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm (etwas rau, reinigungsbedürftig), auf der Oberseite Schiebevisier. Schlossplatte... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 600 EURO Zuschlag 600 EURO
 

Los Nr. 2179
Infanteriegewehr M 1858/67, Mod. II,

sog. "Podewils-Gewehr", Nr. 97498. Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm, blank, gutes Zug/Feld-Profil. Auf der Schlossplatte bezeichnet "Amberg" und Jah... >>weiter

Zustand: II-
Limit: 600 EURO Zuschlag 1100 EURO
 

Los Nr. 2180
Infanteriegewehr M 1858/67, Mod. II,

sog. "Podewils-Gewehr", Nr. 95266. Gezogener Lauf im Kaliber 13,9 mm, etwas rau. Auf der Schlossplatte bezeichnet "Amberg" und Jahreszahl "1862" über... >>weiter

Zustand: II-III
Limit: 400 EURO Zuschlag 500 EURO
 

Los Nr. 2181
Werder-Gewehr M 1869, OEWG,

Kal. 11 mm, Nr. 4557A. Nummerngleich inkl. Schrauben. Blanker Lauf. Visier skaliert bis 1600 m. Seitengewehrhalterung am Oberring. Fertigung "OESTERR... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 650 EURO Zuschlag 850 EURO
 

Los Nr. 2182
Werder-Gewehr M 1869, Haenel, Suhl,

Kal. 11 mm, Nr. 79239. Nummerngleich. Blanker Lauf. Visier skaliert bis 1600 m. Auf Laufwurzel und Hülsenkopf "GF", rechts an der Hülse "Haenel, Suhl... >>weiter

Zustand: II
Limit: 650 EURO Zuschlag 750 EURO
 

Los Nr. 2183
Werder-Gewehr M 1869, GF,

Kal. 11 mm, Nr. 112308. Nummerngleich. Blanker Lauf. Auf Laufwurzel und Hülsenkopf "GF". Treppen-Rahmenvisier bis 1600 m. Schlosskasten bezeichnet "1... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 650 EURO Zuschlag 750 EURO
 

Los Nr. 2184
Werder-Gewehr M 1869, GF/Spangenberg,

Kal. 11 mm, Nr. 31503. Nummerngleich bis auf Schaft. Blanker Lauf. Visier skaliert bis 1600 m. Auf Laufwurzel und Hülsenkopf "GF", rechts an der Hüls... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 550 EURO verkauft
 

Los Nr. 2185
Werder-Gewehr M 1869 n.M., OEWG,

Kal. 11 mm, Nr. 2183A. Vollkommen nummerngleich inkl. aller Schrauben. Spiegelblanker Lauf. Treppen-Rahmenvisier skaliert bis 1600 m. Seitengewehrhal... >>weiter

Zustand: II+
Limit: 500 EURO Zuschlag 950 EURO
 

Los Nr. 2186
Werder-Gewehr M 1869,

Kal. 11 mm, Nr. 37901. Nummerngleich. Lauf reinigungsbedürftig. Seitengewehrhalterung am Lauf. Rahmenvisier bis 1600 m. Fertigung 1870 bei V.C.S., Su... >>weiter

Zustand: II
Limit: 200 EURO Zuschlag 430 EURO
 
Position: 1 bis 20 von gesamt: 35
 |  >>
  >> Inhaltsverzeichnis
Katalog

Inhaltsverzeichnisse
Hermann Historica
Linprunstraße 16
D-80335 München
Tel. +49 89 54726490
Fax. +49 89 547264999

E-mail
Impressum

© Hermann Historica