58. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 08. Oktober 2009
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FRANKREICH 19. JAHRHUNDERT

Los Nr.624
Fähnchen für ein Clairon des Zouaven-Regiments der Garde Impériale
Zweites Kaiserreich
Dunkelblaues Tuch mit gelber Franseneinfassung und umlaufender gelber Tresse (Regimentsfarbe), auf beiden Seiten in der Mitte appliziertes, gewebtes Monogramm "N" für Napoleon III., darüber die Kaiserkrone. Zwei Hängeschlaufen mit Knöpfen aus blauem Tuch. Ausbesserungen, Mottenlöcher.
Die Gründung des Zouaven-Regiments in der Garde Impériale im Dezember 1854 war ein echtes Ereignis. Napoleon III. wollte damit die Bedeutung der Eroberung Algeriens im Jahre 1830 unterstreichen. Die Zouaven der Garde erhielten ihre Standartenadler am 16. März 1885 vor Sewastopol. Das Regiment hatte nur 14 Clairon-Gefreite.

Zustand: II-III Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica