58. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 08. Oktober 2009
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILES VERKEHRSWESEN

Los Nr.835
Vier Serviceteile
aus dem Bordservice der LZ 127 "Graf Zeppelin", 1928
Heinrich & Co., Selb. Elfenbeinfarbenes, glasiertes Porzellan mit doppeltem, blau abgesetztem Ätzgoldranddekor und hochovalen Kartuschen "LZ". Im Boden grün unterglasierte Manufakturmarke mit Zusatz in Rot "Heinrich-Elfenbein-Porzellan" und "Graf Zeppelin 1928". Bestehend aus gehenkelter Deckelterrine (H. 14,5 cm/Durchmesser 22,5 cm), Sauciere (ca. 23,5 x 15,5 x 9 cm), ovaler Servierplatte (32,5 x 23,5 cm) und kleiner Schüssel (H. 4 cm/Durchmesser 16,5 cm). Sehr selten.
LZ 127 wurde im Juni 1928 getauft und im September 1928 in Dienst gestellt. Mit knapp 1,7 Millionen Kilometer in 590 Fahrten ist es das erfolgreichste Luftschiff aller Zeiten. Nach der Tragödie der LZ 129 in Lakehurst wurde die Graf Zeppelin 1937, obwohl voll funktionsfähig, außer Dienst gestellt.

Zustand: I- Limit: 1800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 7600 EURO

 


© Hermann Historica