58. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 05. - 06. Oktober 2009
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ORDONNANZWAFFEN DEUTSCHLAND BIS 1945

Los Nr.2441
Originale Maschinenpistole 18,I (M.P. 18,I), Reichswehr, Polizei, St. Etienne (DEKO),
Kal. 9 mm Para, Nr. 18477. Nummerngleich. Beschuss Oberndorfer Geweih mit div. kaiserlichen Abnahmen. Auf der Hülse bezeichnet "M.P. 18,I. / L.P.Th.24. / 1920 / 18477", links am Schlossgehäuse "THEODOR BERGMANN ABT. WAFFENBAU SUHL". Schließfeder fehlt. Originale, partiell fleckige Brünierung. Nussholzschaft mit Tragespuren und originaler Beriemung. Komplett mit 32-schüssigem Trommelmagazin n.A. (neue Art) mit ausklappbarem Spannhebel, Nr. 271999, Fabrikzeichen "B/N" (Gebrüder Bing, Nürnberg). Originale, stark fleckige Brünierung. In dieser französischen Deko-Ausführung nur Export möglich (BKA-Ausnahmegenehmigung liegt vor).

Zustand: II Limit: 2500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 6000 EURO

 


© Hermann Historica