57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 27. April 2009 ab 10:00 Uhr
Dienstag, 28. April 2009 ab 10:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
GROSSBRITANNIEN

Los Nr.4512
Friedrich August Prinz von Großbritannien und Irland (1763 - 1827) - Geschenksiegel mit dem Portrait des Feldmarschalls
um 1827. Rechteckiger Chalcedon mit extrem fein und tief geschnittenem Portrait. Darstellung im Profil mit Uniform und Mantel. Am Rand signiert "W. Warner.F". Kupferne Montierung mit geringen Resten von Vergoldung. Maße 28 x 25 mm.
Friedrich August Prinz von Großbritannien und Irland, Duke of York und Albany, Earl of Ulster, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg war ab 1793 der Befehlshaber der Britisch-Hannoverschen Armee in den Niederlanden, ab 1795 Feldmarschall und Oberbefehlshaber des Britischen Heeres. Zweiter Sohn des britischen Königs Georg III und Bruder Georgs IV. Nach seinem Tode 1827 wurden Broschen und Ringe mit seinem Portrait bestellt und als Andenken innerhalb der englischen Königsfamilie verschenkt.
Wiliam Warner (gestorben 1872), betrieb sein Atelier in 10 Leigh Street und am Red Lion Square. Stellte 1827 und 1833 Portraits Friedrich Augusts an der Royal Academy in London aus.

Zustand: I- Limit: 3600 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica