57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 27. April 2009 ab 10:00 Uhr
Dienstag, 28. April 2009 ab 10:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
BAYERN

Los Nr.5064
Helm M 1832 für Offiziere
der Kürassiere. Polierte, zweiteilige, versilberte Stahlglocke, fein geprägter, versilberter Kamm mit aufgelegten, vergoldeten, halbplastischen Löwen. Auf dem Vorstecker gekrönte Namenschiffre "L". Bund und Schirme mit Seehundfell bezogen, darauf geprägte, versilberte Eichenlaubblätter, Silberne Kokarde. Bataillenbänder versilbert. Futter aus Leder und Seide, Bärenpelzraupe.
Prachtvolle Neuanfertigung eines Helmes aus der Regierungszeit Ludwigs I., nur zehn Jahre so getragen. Vgl. Seibold/Schulz, Die Helme der k.b. Armee 1806 - 1918, S. 139. Ein Originalstück wurde in der 52. Auktion Los 6042 für EUR 14.000 verkauft.

Zustand: I- Limit: 3500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 5000 EURO

 


© Hermann Historica