57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 22. April 2009 ab 12:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ANTIKE AUSGRABUNGEN

Los Nr.233
Romanischer Bronzebuckel,
salisch, 11./12. Jhdt. n. Chr. Bronze mit grünlicher Patina und geringen Resten von Vergoldung. Reich durchbrochener, gewölbter Zierbeschlag mit vier halbplastischen, fein ziselierten Drachenfiguren. Gereinigter Bodenfund. Durchmesser 68 mm.
Qualitätvolle Kleinbronze der deutschen Romanik.

Zustand: II Limit: 2800 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica