57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 22. April 2009 ab 12:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ANTIKE AUSGRABUNGEN

Los Nr.211
Sammlung Bein-Gegenstände,
römisch bis Mittelalter. Fünf geschnitzte Beinnadeln und ein Pfriem, teils mit fein geschnitzten Enden. Ein Exemplar mit kleinem Löffel, eine Nadel mit Pferdekopf. Dazu zwei Messergriffe(?), ein Spielstein, ein Ring und eine Öse. Gereinigte Bodenfunde. Größen 2,5 bis 15,5 cm.

Zustand: II-III Limit: 350 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica