Auction 57
ONLINE-CATALOGUE
Auction:

Monday, April 27, 2009, 10 a.m.
Tuesday, April 28, 2009, 10 a.m.

| List my marked lots |


Article / Information
ORDER LOTS

Lot Nr.4197

Kleiner Nachlass:

Eisernes Kreuz 1914, 1. Klasse. Silberne Juweliersanfertigung mit rs. Gravur "Oberstlt. von Gluszewski - L.Gr.R.8. - Potsdam", im schwarzem Etui mit silbern geprägter Ordenssilhouette. Silberne Schüssel mit schauseitiger Gravur "Karlshagen Kriegsjahr 1915", im Boden die Namen der schenkenden Offiziere, "Gebr. Friedlaender" und "800" mit Krone. Komplett mit Glaseinsatz. Durchmesser 19,5 cm. Gewicht 228 g. Silbernes Petschaft mit Monogramm "CG" unter Grafenkrone, kleines, gerahmtes Portrait, Wappenstein (für Siegelring?) mit Monogramm "C v G" unter Grafenkrone. Außerdem Fotos und Familiendokumente (darunter Briefe von Wilhelm II. aus Haus Doorn).
Wilhelm Graf von Gluszewski-Kwilicki erhielt den Orden Pour le mérite am 24.11.1917 als Kdr. des Leib-Grenadier-Regiments (1. Brandenb.) Nr. 8 für die Einnahme der italienischen Schlüsselstellung am Monte Hum, sowie des Monte Giovanni, Monte Spigh und des Castel del Monte.

Condition: II Limit: 550 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 720 EURO

 


© Hermann Historica