57. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 27. April 2009 ab 10:00 Uhr
Dienstag, 28. April 2009 ab 10:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FLIEGERTRUPPE

Los Nr.5686
Oberleutnant Max Immelmann (1890 - 1916) - Gruppe
zur Verleihung des Kommandeurkreuzes des Militär St. Heinrichs-Ordens und Beförderung zum Oberleutnant. Feldpostbrief Immelmanns an seine Mutter vom 4.4.1916, Zeichnung seines Kommandeurkreuzes in violettem Kopierstift, umrahmt von einer detaillierten Beschreibung des Ordens, signiert "Viele herzliche Grüße Dein Sohn Max", darunter Grußworte eines Oberleutnants an Frau Immelmann. Posthumes und an die Mutter Immelmanns adressiertes Übersendungsschreiben der Urkunde und Statuten zum Kommandeurkreuz mit Unterschrift des Kommandierenden Generals von Broizem. Dazu Fotos vom Besuch von König Friedrich August III. von Sachsen (nach dem 6. Abschuss), eines zeigt Immelmanns Maschine, eines zeigt den König, Immelmann fotografierend, außerdem ein Gruppenfoto mit Immelmann und dem König, Immelmann hält einen Meissener Geschenkteller in Händen, rs. von Immelmann beschriftet "ich mit dem Teller von S.M.".Dazu ein Foto der Trümmer von Immelmanns 10. Abschuss und zwei Zeitungsartikel.
Immelmann erhielt nach seinem 13. Abschuss, einem Vikkers-Doppeldecker, aus den Händen des sächsischen Kronprinzen das Kommandeurkreuz des Militär St. Heinrich-Ordens, den Immelmann höher bewertete als seinen Pour le mérite, noch im April 1916 erfolgte seine Beförderung zum Oberleutnant.

Zustand: I-II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1450 EURO

 


© Hermann Historica