56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 6. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
Dienstag, 7. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.2054
Silbermontierte, doppelläufige Perkussionsflinte,
Boutet, Versailles um 1810. Nebeneinanderliegende, glatte Damastläufe im Kaliber 14 mm mit Hakenschwanzschraube und silbernem Korn. Über den Kammern in Gold signiert "Prelat A Paris". Leicht geschnittene, partiell etwas narbige, aptierte Perkussionsschlösser mit Feuerschirmen und Signaturen "BOUTET a Versailles". Auf den Hähnen gestempelt "INV PRELAT". Dunkler Nussholzhalbschaft mit gewaffeltem Kolbenhals und tief reliefierten, gestempelten Silberbeschlägen. Originaler Ladestock aus Walbarte mit silbernem Dopper und eisernem Kugelzieher. Länge 116,5 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II- Limit: 5000 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica