56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 6. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
Dienstag, 7. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN MODERNE SYSTEME

Los Nr.2284
Doppelflinte,
Belgien um 1905, Nummer 01752, Kaliber 24, Oberhebelverschluss mit Purdynase und doppelter Laufhakenverriegelung. Schlösser System Anson. Vorderer Abzug mit Federgelenk. Abzugssicherung ohne Automatik. Sehr feine Arabesken- und Tierstückgravuren. Ausbaubare Holland-Holland Ejektoren. Schaft aus sehr schön gemasertem Holz mit feinem Fischhautverschnitt. Abstand Abzug/Schaftende: 36,4 cm, Gesamtlänge: 106,5 cm. Oben auf dem hinteren Ende der Laufschiene Fabrikmarke Würfel, darüber zwei gekreuzte Äxte der Firma Mre. d`Armes HDH Soc. Anonyme.
Die Firma wurde 1893 von Henrion, Dassy und Heuschen gegründet und arbeitete ca. bis 1910 in Lüttich. Nahezu neuwertiger Zustand.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: I- Limit: 1000 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1100 EURO

 


© Hermann Historica