56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 6. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
Dienstag, 7. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |

Schusswaffen aus fünf Jahrhunderten
(frei erwerbbarer und erlaubnispflichtiger Art)


Artikel / Informationen
ORDONNANZWAFFEN DEUTSCHLAND BIS 1945

Los Nr.3257
Mauser HSc Volkspistole in Blechprägetechnik, Prototyp V5,
Kal. 7,65 mm, Nr. V5 (3). Schlitten und Rahmen nummerngleich. Beide Beschuss Adler/"N". Keinerlei Beschriftung. Besonderheiten dieser vereinfachten Ausführung: Schlitten in Blechprägetechnik, Kimme eingeschlauft. Geänderter Rahmen. Einteilige Griffschale in Blechprägetechnik, rückseitig nummeriert "3". Vollständige Brünierung partiell minimal fleckig. Auszieher mit Feder und bearbeitete Sicherung liegen bei. Abzugsstange und Schlagbolzen fehlen. Unikat in nahezu neuwertiger Gesamterhaltung.
Literatur über eine ähnliche Pistole bei Weaver, Desperate Measures, S. 297 ff. Auf Seite 298 ist eine Blaupause vom 27.3.1945 mit dem Schlitten der obigen Pistole abgebildet, weiter auf Seite 299 eine undatierte Blaupause mit Foto der Griffschale dieser Pistole. Weitere Literatur: Weave, Speed, Schmid, Mauser-Pistolen, S. 287 ff.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: I-II Limit: 15000 EURO
Währungsrechner / Currency converter

 


© Hermann Historica