56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 8. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
GALADEGEN

Los Nr.224
Vergoldeter Galadegen mit Scheide
Frankreich um 1790
Flach gegratete, zweischneidige Klinge mit gut erhaltener Vergoldung und Bläuung im unteren Drittel. Vergoldetes Bügelgefäß mit facettiertem Perlendekor. Später lackierte Scheide mit vergoldetem Mund- und Ortbeschlag. Länge 105 cm.

Zustand: II Limit: 1200 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1450 EURO

 


© Hermann Historica