56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 8. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
GALADEGEN

Los Nr.181
Eisengeschnittener Galadegen
Frankreich um 1770
Schön erhaltene Dreikantklinge mit vergoldeter Zierätzung über gebläutem Grund. Durchbrochenes Bügelgefäß aus Eisen mit reliefiert geschnittenem Rocaillen- und Trophäendekor. Das äußere Stichblatt mit Teilvergoldung. Originale (etwas inkomplette) Hilze und Türkenbünde aus gekordeltem Silberdraht. Länge 102,5 cm.

Zustand: II+ Limit: 1600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 1600 EURO

 


© Hermann Historica