56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 8. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
GALADEGEN

Los Nr.182
Eisengeschnittener und goldtauschierter Galadegen
Frankreich um 1770
Dreikantige Stichklinge mit vergoldeter Inschriftenätzung "VIVE LE ROY" bzw. "ALA VICTOIRE" über Lilienwappen mit Krone. Am Ansatz beidseitige, umfangreiche Herstellerbeschriftung "Cassaignard a Nantes" bzw. "a Solingen". Durchbrochen gearbeitetes, goldtauschiertes Eisenbügelgefäß mit jeweils geschnittenen Trophäenbündeln auf Stichblatt, Bügel und Knauf. Aufwändige Hilze aus Silberdraht und goldtauschiertem Eisenband mit silbernen Türkenbünden. Länge 108,5 cm.

Zustand: II- Limit: 2500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4200 EURO

 


© Hermann Historica