56. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 10. Okt. 2008 - 11:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
RUSSIAN SALE

Los Nr.1153
Schatulle aus der Rosenholz-Garnitur, 1846
Werkstatt Gambs und Kaiserlich Russische Porzellanmanufaktur, St. Petersburg
Mahagoniholz, Rosenholzfurnier mit vergoldeten Bronzebeschlägen. Die Wandung und der Deckel mit Porzellankartuschen, darauf in feiner, farbiger und goldener Handmalerei Blütenbouquets auf weißem und hellblauem Grund. Stellstütze des Deckels, Scharniere und Schloss (Schlüssel fehlt) aus Messing, die Innenflächen mit dunkelgrünem Samt ausgekleidet. Kl. Beschädigungen und Fehlstellen im Furnier. Im Boden Inventaretikett "ON Villa" sowie teils darüber "H.V.v.W. G.v.R. Privat-Eigentum" der Herzogin Vera von Württemberg, Großfürstin von Russland. Maße ca. 58,5 x 36 x 29 cm.
Von allergrößter Seltenheit. Vgl. nahezu identisches Mobiliar der Werkstatt Gambs aus der Mitgift von Olgas Schwester, Großfürstin Alexandra Nikolaevna Romanova zu ihrer Hochzeit 1844 mit Prinz Friedrich Wilhelm von Hessen-Kassel in Meinolf Siemer, Die Mitgift einer Zarentochter, Ausstellungskatalog über Meisterwerke russischer Kunst aus dem Besitz der hessischen Hausstiftung, Museum Schloss Fasanerie 1997, und The Rostropovich-Vishnevskaya Collection, Sotheby's 2007, Los 191.
Geschenk ihres Vaters, Zar Nikolaus I., zu ihrer Hochzeit 1846.
Provenienz: Großfürstin Olga Nikolaevna Romanova (1822 - 1892).

Zustand: I-II Limit: 7500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 10100 EURO

 


© Hermann Historica