54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 7. - 8. April 2008 - Beginn jeweils um 11:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILE LANGWAFFEN MODERNE SYSTEME

Los Nr.1304
Luxus-Feuerstutzen,
System Martini, Henry Hatt, Aussersihl bei Zürich um 1880. Kaliber 8,15 x 46 R, Nummer BY 4374. Achtkantiger, in der vorderen Hälfte kannelierter Lauf. Leichte Korrosionsspuren ca. 10 cm vor der Mündung. Spiegelblanke Seele. Auf der Oberseite silbertauschierte Signatur "Henri Hatt, Aussersihl b/Zürich", am Laufansatz fein tauschierter Arabeskendekor. Fein gravierter und geschnittener Rahmen mit jagdlichen Szene und goldeingelegter Inschrift "Dl. Gehrer - Frauenfeld, Schweit". Abzug mit Stecher, eingesteckter, justierbarer Diopter. Reich verschnittene Schäftung aus Nussbaumholz. Der Vorderschaft in Form eines Hundekopfes mit eingesetzten Glasaugen. Der Kolben mit fein reliefierten, jagdlichen Szenen und Neusilberplakette mit Aufschrift "Karl Jeri, Hohenelbe". Fein gravierte, eiserne Garnitur. Länge 121 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: II+ Limit: 7500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
7500 EURO


© Hermann Historica