54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 14. - 15. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 12. April, und Sonntag, 13. April,
jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FRANKREICH 18. JAHRHUNDERT

Los Nr.5283
Grenadiersäbel M 1767,
Trageweise um 1790. Leicht gekrümmte, geätzte Keilklinge (am Ort etwas narbig), terzseitig Rankenwerk, quartseitig bezeichnet "Grenadier", beidseitig brennende Granate (später nachgestochen). Auf dem Klingenrücken Herstellerbezeichnung. Einteilig gegossenes Messingbügelgefäß, auf dem Faustbügel Abnahmestempel. Schwarze, geschrumpfte Lederscheide mit Messingbeschlägen, ebenfalls mit Abnahmestempeln. Länge 76 cm.

Zustand: II- Limit: 600 EURO
Währungsrechner / Currency converter
720 EURO


© Hermann Historica