54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 9. - 10. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
NORDAFRIKANISCHE WAFFEN

Los Nr.4083
Shotel,
Äthiopien, 19.Jhdt. Sichelförmige, zweischneidige Klinge mit beidseitiger Hohlkehlung (europäisch?). Im oberen Drittel floral geätzt mit Resten von Vergoldung. Typischer Griff aus Rhinozeroshorn mit fein gearbeiteter Knaufkappe. Samtbezogene Lederscheide mit langem Ortblech aus durchbrochen gearbeitetem, vergoldetem Kupfer. Samt leicht geschlissen, Klinge etwas fleckig. Länge 98 cm.
Außerordentlich prächtige, wuchtige Waffe eines hochrangigen Kriegers.

Zustand: II Limit: 800 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica