54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 9. - 10. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
VARIA

Los Nr.3370
Zwei Birnkannen,
deutsch und böhmisch, 18./19.Jhdt. Zinn. Bauchige Kanne mit Bandhenkel, gewölbter Deckel mit Scheibenknauf. Drücker mit schönem, plastischem Maskaron. Am Henkelansatz Marke des Zinngießers Christian Friedrich Schnapper, der 1720 Meister in Giengen wurde. Schauseitig graviertes Monogramm "CMB" und spätere Datierung "1796". Reparaturstelle am Fuß. Dazu Birnkanne um 1820 mit profiliertem Deckel. Im Deckel Marken von Schlaggenwald/Böhmen. Leicht verbeult, Lippe ca. 10 mm eingerissen. Höhe 29,5 und 28 cm.

Zustand: II- Limit: 350 EURO
Währungsrechner / Currency converter
420 EURO


© Hermann Historica