54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: 9. - 10. April 2008 - Beginn jeweils um 10:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
HIRSCHFÄNGER, PLAUTEN UND JAGDSÄBEL

Los Nr.4855
Hirschfänger,
Wien, Mitte 19.Jhdt. Kräftige Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Eisernes Gefäß mit Muschelstichblatt und in Hufen endender Parierstange. Hirschhorngriff mit gusseisernem Wildschweinkopf. Lederbezogene Scheide mit eisernen Beschlägen und späterer Kordel. Länge 47 cm.

Zustand: II Limit: 280 EURO
Währungsrechner / Currency converter
900 EURO


© Hermann Historica