54. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 11. April 2008 - Beginn 11:00 Uhr
Vorbesichtigung:

Dienstag, 1. April - Sonntag, 6. April 2008,
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SAMMLUNG AXEL GUTTMANN

Los Nr.299
Altiranischer Helm mit Inschrift,
1.Hälfte 1.Jahrtausend v.Chr. Bronzene, halbrunde Kalotte mit rechteckigem Gesichtsausschnitt. Reicher Dekor in Form von Buckelbändern, auf der Stirn anthropomorphe Darstellung mit angewinkelten, erhobenen Armen (Gebetsgestus), im Nackenrand tiefe, bislang nicht lesbare Keilschriftzeichen (elamisch?), daneben zwei bronzene Nieten, möglicherweise für den Nackenschutz. Höhe 14,5 cm, Durchmesser 23 cm, Gewicht 472 g.
Metallisch erhalten, mit rotbrauner bis grüner Patina, innen Fundpatina.
Sammlung Axel Guttmann (AG 334/H 92). Erworben in London 1990. Publiziert in: H. Born/L. Nebelsick, Ein bronzener Helm der Hallstattzeit. Sammlung Axel Guttmann Bd.1 (Mainz 1991) S. 53, 70, Abb. 32. Hermann Historica 49. Auktion, 19. Oktober 2005, Los 139.
Ikonografisch außergewöhnlich interessanter, singulärer Helm aus dem Umfeld iranischer Hochkulturen.

Zustand: II Limit: 4500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
4500 EURO


© Hermann Historica