53. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 17. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 - 2498
Vorbesichtigung: Montag, 08. Oktober - einschließlich Sonntag, 14. Oktober 2007
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
WAFFEN UND KUNSTHANDWERK OSMANISCHES REICH

Los Nr.2068
Silbermontierte Schaschka
Georgien, 2.Hälfte 19.Jhdt.
Beidseitig mehrfach gekehlte Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze. Am Ansatz jeweils geätzte (beriebene) Inschrift mit Bischofskopf-Marke und "P M" für Peter Munich aus Solingen (um 1595 - 1610). Fein getriebener, gravierter und niellierter, vergoldeter Silbergriff mit aufgelegten Perlbändern. Chagrinlederbezogene Holzscheide mit Nähten aus Silberdraht, die en suite gearbeiteten, teilvergoldeten Silberbeschläge mit drei beweglichen Trageösen. Länge 94 cm.
Schöne Schaschka mit gut erhaltener Vergoldung.

Zustand: II+ Limit: 2800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 5200 EURO


© Hermann Historica