53. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 17. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 - 2498
Vorbesichtigung: Montag, 08. Oktober - einschließlich Sonntag, 14. Oktober 2007
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ITALIEN

Los Nr.2335
Säbel mit Klappgefäß
Italienische Republik zwischen 1802 und 1805
Gekrümmte, gekehlte Klinge, terzseitig geätzt "Vivere libero o morire", quartseitig "Viva la Repubblica italiana". Eisernes Gefäß mit federgelagerten, ausklappbaren Nebenbügeln, belederte Hilze mit Schnurwicklung, eiserner Griffrücken. Massive Eisenscheide mit verstärktem Mundblech und zwei beweglichen Trageringen. Klinge gereinigt und repariert, Scheide mit mehreren unsachgemäßen Ausbesserungen, sämtliche Metallteile mit Resten einer Zaponierung. Länge 100 cm.
Interessantes Belegstück einer kurzen Episode der italienischen Geschichte.
Die Italienische Republik wurde am 26.1.1802 errichtet und ging aus den beiden Vorgängerstaaten, der Cispadanischen und der Transpadanischen Republik hervor. Bereits am 17.3.1805 wurde die junge Republik wieder aufgelöst und in das neugeschaffene Königreich Italien eingegliedert.

Zustand: III Limit: 3800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 4400 EURO


© Hermann Historica