53. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 15. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Los 1 – 683
Dienstag, 16. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Los 684 – 1476
Vorbesichtigung:

Montag, 08. Oktober - einschließlich Sonntag, 14. Oktober 2007, täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ÖSTERREICH

Los Nr.789
Infanteriegewehr M 1854/67, System Wänzel,
Kal. 13,9 mm, Nr. W68. Spiegelblanker Lauf. Klappvisier mit Schuber, skaliert 3 - 9. Auf dem Gehäuse bezeichnet "Ferd. Fruwirth", auf dem Verschluss "Bollmann", auf der Laufwurzel "K Dpla. W 68", auf der Schlossplatte "Dpla. / 860". Kolbenkappe mit Truppenstempel "15.4./40.". Waffe inkl. aller Beschläge blank, partiell noch Reste von Zaponlack, entfernbar. Dunkelbrauner Buchenschaft mit Kolbenbacke, Unterseite des Kolbens gestempelt "FERD. FRUWIRTH". Komplett mit Lade- bzw. Putzstock. Fast neuwertige Gesamterhaltung, durch Reinigung noch zu verbessern. Länge 133 cm.
Erwerbsscheinpflichtig.

Zustand: I-II Limit: 470 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 470 EURO


© Hermann Historica