53. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Montag, 15. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Los 1 – 683
Dienstag, 16. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Los 684 – 1476
Vorbesichtigung:

Montag, 08. Oktober - einschließlich Sonntag, 14. Oktober 2007, täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr

| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
FRANKREICH

Los Nr.742
Ein Paar Perkussions-Offizierspistolen,
St. Etienne um 1840. Achtkantige Läufe aus Wickeldamast, Seelen im Kaliber 17,6 mm mit Haarzügen. Neben den Pistons nummeriert "1" bzw. "2". Perkussionsschlösser mit rückliegenden Schlossplatten, fein gravierte Herstellerbezeichnung "Aury à St. Etienne". Halbschäftungen aus Nussbaumholz mit glatten, eisernen Garnituren. Die Kolbenkappen mit aufschraubbaren Pistonfächern, inwändig auf die eisernen Ladestöcke aufschraubbare Pulvermaße. Länge je 35 cm.
Hochwertige, privat gefertigte Offizierspistolen in nahezu neuwertiger Erhaltung. Vgl. ähnliche Stücke bei Lander/Hoefele, Französische Ordonnanzpistolen, S. 93 ff.

Zustand: I-II Limit: 2300 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica