53. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 17. Oktober 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 - 2498
Vorbesichtigung: Montag, 08. Oktober - einschließlich Sonntag, 14. Oktober 2007
täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
BADEN

Los Nr.2378
Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm Prinz von Baden (1867 - 1929)
Waffenrock als Generalleutnant à la suite im Garde-Kürassier-Regiment
Feines, dunkelblaues Wolltuch, rot vorgestoßen, Kragen und Aufschläge kornblumenblau. Kragen mit Kollerborte und Gardelitzen. Eingeschlaufte Schulterstücke für einen Generalleutnant (Rangsterne fehlen). Schwarzes Seidenfutter mit Schneideretikett "L.H. Berge, Collani & Cie Hoflieferanten S.M.d. Kaisers". Schöner, farbfrischer Rock mit zahlreichen Schlaufen für Ordensspange und -sterne des Prinzen in minimal getragenem Zustand.
Prinz Maximilian von Baden wurde 1912 zum Generalleutnant befördert. Dem Garde-Kürassier-Regiment war "Max von Baden", wie er liebevoll genannt wurde, schon seit längerer Zeit à la suite verbunden. Wegen seiner Integrität und seinen hervorragenden internationalen Verbindungen wird er am 3.10.1918 zum Reichskanzler und preußischen Ministerpräsidenten ernannt. In dieser Eigenschaft beendet er nicht nur den U-Boot-Krieg, sondern entlässt auch Ludendorff und verkündet eigenmächtig am 9.11.1918 die Abdankung des Kaisers.

Zustand: II Limit: 2500 EURO
Währungsrechner / Currency converter
Zuschlag 3200 EURO


© Hermann Historica