52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE

Los Nr.3871
Waffengarnitur,
bajuwarisch, 5./6.Jhdt. Große Spatha mit Resten der lederbezogenen Holzscheide verbacken. Am Klingenansatz Reste von Textilummantelung (Muschelseide?). Angel fehlt. Dazu Fragmente einer zweiten Schwertklinge. Alt gebrochene Lanzenspitze mit schlankem, gegratetem Blatt und konischer, leicht gegrateter Tülle. Erhaltener Befestigungsstift. Mehrere Beschlagteile des Schwertgurtes, dabei rechteckige Zierbeschläge aus nielliertem, ziervergoldetem Silber, eine Riemenzunge und eine kleine Schnalle. Gereinigte Bodenfunde. Länge der Spatha 79 cm.

Zustand: III-IV Limit: 2000 EURO
Währungsrechner / Currency converter


© Hermann Historica