52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE

Los Nr.3912
Eisengeschnittenes Rapier,
Umkreis Gottfried Leygebe, Berlin um 1660. Schlanke Stichklinge mit abgeflachtem Mittelgrat, am Ansatz beidseitig gekehlt. Im oberen Drittel gravierter, vergoldeter Dekor auf gebläutem Grund, in den Kehlen bezeichnet "EN TOLEDO". Reich geschnittenes Gefäß, die S-förmige Parierstange in Monsterköpfe auslaufend. Das Stichblatt in Form eines vollplastischen Löwen. Hilze mit aufwändiger Eisendrahtwicklung, Türkenbünde aus Messing. Geschnittener, eiserner Knauf. Länge 95 cm.

Zustand: II Limit: 3800 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica