52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Freitag, 4. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 2001 – 3061
Samstag, 5. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 3062 - 4076
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
SCHWERTER, DEGEN UND RAPIERE

Los Nr.3928
Miniatursäbel,
deutsch oder polnisch um 1750. Geschwungene Rückenklinge mit zweischneidiger Spitze und beidseitiger schmaler Kehlung. Beidseitig geätzte Kartusche mit Kurhut, darunter Reste einer Beschriftung. Griff und Parierstange einteilig aus Messing gearbeitet. Fein gravierter und punzierter Rocaillendekor, der Knauf als Adlerkopf geformt. Gravierte und punzierte Messingscheide mit zwei Trageringen. Länge 43,5 cm.

Zustand: II Limit: 1250 EURO
Währungsrechner / Currency converter
verkauft


© Hermann Historica