52. Auktion
Onlinekataloge
Auktion: Mittwoch, 2. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 1 – 707
Donnerstag, 3. Mai 2007, ab 11 Uhr - Losnr. 708 – 1589
Vorbesichtigung: Freitag, 27. April – Dienstag, 01. Mai 2007, 14 – 18 Uhr
| vorgemerkte Objekte |


Artikel / Informationen
ZIVILE KURZWAFFEN STEINSCHLOSS UND PERKUSSION

Los Nr.177
Ein Paar silbermontierte Steinschlosspistolen,
Pierre Peyret à Paris um 1740. Achtkantige, in rund übergehende Läufe (nachgebläut), auf den Oberseiten goldtauschierter und punzierter Trophäen- und Rocaillendekor. Seitlich geschlagene Marke "CN" mit Krone. Schlösser mit fein graviertem Ranken- und Rocaillendekor mit Resten von Goldgrund. Die Schlossplatten signiert "Pierre Peyret à Paris". Vollschäftungen aus Nussbaumwurzelholz (ein Vorderschaft mit alt restauriertem Sprung) mit reich profilierten, silbernen Garnituren (punziert). Die Knäufe als Adlerköpfe gearbeitet. Hölzerne Ladestöcke mit eisernen Dopperplatten. Länge je 36 cm.

Zustand: II Limit: 7500 EURO
Währungsrechner / Currency converter

Zuschlag 9000 EURO


© Hermann Historica